Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
Beratungsdienste für Ausbildung und Beruf Aargau

Mittelschulen

Du besuchst die Sekundar- oder Bezirksschule? Dann besteht für dich die Möglichkeit, eine Mittelschule zu besuchen.

Mittelschulen

Voraussetzung / Zulassung

Bezirksschüler/innen mit einem Notenschnitt von mindestens 4,7 können das Gymnasium («Kanti») besuchen. Bezirksschüler/innen mit einem Notenschnitt von mindestens 4,4 und Sekundarschüler/innen mit einem Notenschnitt von mindestens 5,3 können prüfungsfrei an die Wirtschaftsmittelschule (WMS), Informatikmittelschule (IMS), Fachmittelschule (FMS) oder Berufsmaturitätsschule (BMS). Für die BMS ist auch ein Eintritt nach bestandener Aufnahmeprüfung möglich.

Berufsmaturitätsschule (BMS)

Während der beruflichen Grundbildung (EFZ) hast du die Möglichkeit, eine Berufsmaturitätsschule zu besuchen. Wenn du die Berufsmaturität erfolgreich geschafft hast, kannst du an einer Fachhochschule studieren. Weitere Informationen zur Berufsmaturität findest du auf der folgenden Kurzinfo und der entsprechenden Seite des Kantons Aargaus.

Mittelschulen im Vergleich

Welche Wege stehen nach Abschluss der Mittelschulen offen? Informationen dazu erhältst du an den jährlich stattfindenden Maturitätsmessen oder auf dieser Kurzinfo.

Mittelschule oder Lehre?

Wenn du nicht weisst, ob du lieber eine Mittelschule besuchen oder eine Lehre machen willst, helfen dir vielleicht die folgenden Fragen weiter.

Information und Beratung

Brauchst du mehr Informationen oder hast du offene Fragen? Besuche unsere Info-Zentren in Aarau, Baden, Rheinfelden und Wohlen oder melde dich für eine Beratung an.

Eine Vielzahl zusätzlicher Unterlagen und Informationen rund um das Thema der beruflichen Grundbildung findest du in unserem Download-Bereich.